Hausordnung

Lüften:

Bitte lüften Sie die Wohnung regelmäßig – mindestens zwei Mal pro Tag – durch Stoßlüften. Stoßlüften bedeutet: Öffnen Sie in jedem Zimmer mindestens ein Fenster komplett, öffnen Sie alle Zimmertüren (einschließlich Badezimmer) und lüften Sie für mindestens 10 Minuten. Ein gekipptes Fenster ist für eine effiziente Raumlüftung nicht ausreichend, selbst wenn das Fenster über einen längeren Zeitraum gekippt bleibt. Im Wohnzimmer sowie Schlafzimmer haben wir Hygrometer angebracht, welche Ihnen als zusätzliche Orientierung die Luftfeuchtigkeit anzeigen. Die Luftfeuchtigkeit in der Wohnung darf nicht höher als 60% sein, da es sonst zu Schimmelbildung kommen kann.

Ruhezeiten:

Im Sinne einer guten Nachbarschaft bitten wir Sie, dass von 22:00 Uhr bis 7:00 Uhr die Nachtruhe eingehalten wird.

Beschädigungen:

Niemand beschädigt absichtlich Sachen. Es kann jedoch jedem passieren, dass einmal etwas kaputt geht. Wir würden uns freuen, wenn Sie den entstandenen Schaden mitteilen und wir diesen nicht erst nach Ihrer Abreise bei der Endreinigung feststellen. Der Mieter haftet für alle Beschädigungen, in Höhe der Wiederbeschaffungskosten.

Haustiere:

Haustiere sind in der bodenseelodge nicht erwünscht und bedürfen einer ausdrücklichen Genehmigung, auch wenn diese nur zu Besuch mitgebracht werden.

Reinigung:

Wir gehen davon aus, dass Sie das Apartment während Ihrem Aufenthalt sauber halten und regelmäßig auch die Badarmaturen reinigen. So fällt es uns wesentlich leichter, das Apartment nach einem längeren Aufenthalt für den nächsten Gast vorzubereiten. Reinigungsmittel stellen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung. Falls Sie unseren Putzdienst in Anspruch nehmen möchten, sprechen Sie uns darauf an.

Parkplatz:

Das Apartment hat einen dazugehörigen Stellplatz. Für eventuelle Beschädigungen der Fahrzeuge, Einbrüche oder Diebstahl auf dem Grundstück des Vermieters wird keine Haftung übernommen.

Sorgfaltspflicht:

Fenster und Türen sind beim Verlassen der Wohnung zu schließen, um Schäden die durch Unwetter entstehen können zu vermeiden. Durch das Zuziehen der Haustüre ist diese nicht verschlossen. Bitte schließen Sie die Türe beim Verlassen der Wohnung komplett ab, um ein Eindringen nicht autorisierter Personen zu vermeiden. Dies sollte auch in Ihrem Interesse liegen! Der Vermieter haftet nicht für Wertgegenstände des Mieters.

Internet:

Dem Gast wird ein Internetzugang über WLAN zur Verfügung gestellt. Jegliche Nutzung dieses Zugangs zum illegalen Up- oder Download von Dateien etc. sowie gesetzeswidriges Verhalten in diesem Zusammenhang wird zur Anzeige gebracht.

Räum- und Streupflicht:

Die Räumung bzw. Streuung der Straße wird von der Stadt übernommen. Die Freihaltung sowie Streuung der Treppe zur bodenseelodge erfolgt auf eigene Verantwortung. Gerne stellen wir Ihnen dementsprechendes Material zur Verfügung.

—————————————————————————————————————–

Mit abgeschlossener Buchung der bodenseelodge gehen wir davon aus, dass Sie die Hausordnung gelesen und akzeptiert haben.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in der bodenseelodge!

Anregungen? Kritik? Wir sind über jeden Hinweis dankbar!

Bodenseelodge